Wir wurden einmal gefragt,
warum denn niemand anders auf diese einfachen Lösungen gekommen ist?
"Weil sich die anderen nicht mit einfachen Lösungen beschäftigen, wir schon."

Grenzwertgeber Steckvorrichtung 10A

 für Schienenfahrzeuge und für Betankungsanlagen für Dieselkraftstoffe
entspricht der Bahnnorm BN 74 010-01.

Abbildung: Grenzwertgeber Dose / Stecker

Einsatzbereich:
-       Steckvorrichtung für Schienenfahrzeuge als Grenzwertgeber.
-       Betankungsanlagen für Dieselkraftstoffe zur Füllstandsüberwachung.
-       Lokbeleuchtung.

 
Beschreibung:
Die Steckvorrichtung 10A wird in erster Linie als 2-polige Steckverbindung ausgeführt. Sie ist jedoch auch in einer 3-poligen Ausführung verfügbar.
Als Kontaktsystem sind Stift/Buchsenkontakte vorhanden. Je nach Anforderung können entweder Dose oder Buchse damit ausgerüstet werden.
 
Der Stecker wie auch die Dose kann wahlweise mit Stift- oder Buchsenkontakten geliefert werden. Der Stecker ist gegen Verpolung kodiert.
Am Dosengehäuse befindet sich ein Klappdeckel der durch eine Feder geschlossen gehalten wird. Der Klappdeckel sichert den eingesteckten Stecker gegen herausziehen.

Anwendungsfall:

Abbildung: Steckvorrichtung für Schienenfahrzeuge als Grenzwertgeber

 

 

 

Weitere Informationen:


Zitierte Normen und Vorschriften:

TRbF511                             Richtlinie für den Bau von Grenzwertgebern
 
DS975/1                              Beschreibung der Selbstbedienungszapfsäulen

DIN EN590                          Kraftstoffe für Kraftfahrzeuge – Dieselkraftstoff- Anforderung und Prüfverfahren; Deutsche Fassung EN 590:1990

DIN 51603-1                        Flüssige Brennstoffe –Heizöle- Teil 1: Heizöl EL; Mindestanforderungen
 
DIN EN 13616                      Überfüllsicherung für ortsfeste Tanks für flüssige Brenn- und Kraftstoffe
 
Bahn Norm (BN)                   BN 74 010-01 Dieselkraftstoffe

Bahn Norm (BN)                   BN 74 010-02 Heizöl

Bahn Norm (BN)                   BN 411 013-01 Schnittstelle zw. Tankanlage u. Schienenfahrzeuge (geschlossenes Befüllsystem)

Bahn Norm (BN)                   BN 411 013-02 Schnittstelle zw. Tankanlage u. Schienenfahrzeuge (offenes Befüllsystem)
 
DB Energie GmbH TAB 01    Geschlossenes Befüllsystem für wässrige Harnstofflösung (AdBlue)
 
DB Energie GmbH TAB 02    offenes Befüllsystem für wässrige Harnstofflösung (AdBlue)
 
TRwS 781.2                         Betankung von Kraftfahrzeugen mit wässriger Harnstofflösung
 
STANAG 3756                      Facilities and Equipment for Receipt and Delivery of Liquid Fuels

 

Zolltarifnummer:                   85369085
 
Ursprungsland:                     Germany
© 2017 Danisch GmbH - CMS-Redaxo